Suchen Kontakt Downloads

inOri

inOri

Innovative Organisation – effiziente Realisation.

Interne Seite: inOri Managementsystem – innovative Organisation

inOri Managementsystem

Innovative Organisation
Eine innovative Organisation benötigt ein Prozessmanagement (Qualitätsmanagementsystem (QMS), Integriertes Managementsystem (IMS)).
Das inOri Managementmodell dient uns als Basis für eine strukturierte Betriebsorganisation.

Interne Seite: inOri Dienstleistungen – Effiziente Realisation

inOri Dienstleistungen

Effiziente Realisation
Effizienz und Effektivität stehen bei uns im Vordergrund. Einerseits bei den Dienstleistungen welche wir erbringen, andererseits aber auch bei den Lösungen, welche wir gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten. Grosser Nutzen mit kleinstem Aufwand zu erreichen ist unsere tägliche Herausforderung.

Interne Seite: inOri Nachhaltigkeit – Ausgezeichnet !

inOri Nachhaltigkeit

Ausgezeichnet!
Ausgezeichnete Betriebsorganisation dank inOri. Nicht immer ist eine Zertifizierung nach ISO oder EFQM nötig. Das inOri Q-Label zeichnet Betriebe und Institutionen aus, welche das inOri Managementsystem erfolgreich eingeführt haben und konsequent anwenden (Kontinuierlicher Verbesserungs-prozess KVP).

24.03.2017 - inOri Fachpräsentation am Curaviva Fachkongress Alter

Am 19. und 20. September 2017 findet in Montreux wieder der CURAVIVA Fachkongress Alter statt. inOri ist am Anlass mit einem Fachreferat zum Thema: "Datenmanagement leicht gemacht" vertreten.

Die Datenablage bzw. das Dokumentenmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil für eine erfolgreiche Betriebsorganisation. Mit einfachen Hilfsmitteln (Windows Dateimanager, IT-Zugriffsrechten und Microsoft Office) bauen wir rasch eine von der Betriebsorganisation abgeleitete Datenablagestruktur auf.

Wichtig ist dabei die Erkenntnis, dass nur eine sinnvolle Datenablage aufgebaut werden kann, wenn die Betriebsstruktur und die Verantwortlichkeiten vorher klar festgelegt werden. Es ist darum nicht zielführend, organisatorische Defizite durch die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems DMS mit spezifischer Software anzugehen. Darum steht bei inOri vor der Definition der Datenablage die Festlegung der Betriebsstruktur.

Die Regeln dazu sind in wenigen Dokumenten nahezu «pfannenfertig» beschrieben, können einfach geschult werden und sind im Alltag für alle Mitarbeitenden leicht verständlich. Im Gegensatz zu anderen Systemen benötigt das inOri-Datenablagesystem keine Zusatzsoftware, welche separat installiert, speziell geschult werden muss und danach laufende Lizenzkosten verursacht.

07.02.2017 - vbb Kurs: Das inOri Managementsystem: Grundlagen am 16.März 2017

Nebst einer Einführung in das inOri Management-System vermitteln wir Ihnen das Grundlagenwissen zum Qualitäts- und Prozessmanagement mit einem zusätzlichen Fokus auf die Anforderungen der Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF).

Externe Seite: Verband Berner Pflege- & Betreuungszentren

Zielpublikum
Mitarbeitende aller Bereiche und Kaderstufen aus Betrieben, welche das inOri Management-System einsetzen, Fachleiter/-innen oder Institutsleiter/-innen und neue Mitarbeitende, welche das inOri Management-System kennenlernen möchten.

Voraussetzungen
Grundkenntnisse Windows, Word, Excel von Vorteil. Die Teilnehmenden bringen (falls vorhanden) die Strukturübersicht, das Organigramm sowie die IT-Zugriffsregelung und -Gruppenzuteilung Ihrer Betriebe mit.

Ort
Kurszentrum vbb|abems
Könizstrasse 74
3008 Bern

Kursdatum
Donnerstag, 16. März 2017

Kurszeiten
09.00–16.30 Uhr

Dauer
1 Tag

Preis
CHF 290.-

Preis Mitglied vbb
CHF 240.-

Dozenten
Hanspeter Stucki, InOri GmbH

Ziele
Sie kennen die Anforderungen der Gesundheits- und Fürsorgedirektionen bezüglich Qualitätsmanagementkennen den Aufbau und die Grundprinzipien des Systems, finden sich in der prozessorientierten Datenablagestruktur zurecht und wissen, wo und nach welchen Prinzipien Daten gespeichert und gefunden werden können, mithilfe der bestehenden Vorlagen neue Dokumente erstellen.

Anmeldung
Direkt bei vbb unter folgendem Link:

06.01.2017 - inOri unterstützt die Schweizer Berghilfe

Anstelle eines Geschenkes für unsere geschätzten Kunden und Partner unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder die Schweizer Berghilfe. Mit der Unterstützung nachhaltiger und innovativer Projekte will die Schweizer Berghilfe die Lebensqualität der Bergbevölkerung verbessern und die Berggebiete als vielfältige Lebens- und Wirtschaftsräume erhalten.

10.10.2016 - inOri unterstützt Sie beim Erfüllen der Anforderungen zur Betriebsbewilligung

Wir stehen in regem Kontakt mit den Gesundheits- und Fürsorgedirektionen der Kantone. Ebenfalls kennen wir die Anforderungen, welche von Kanton zu Kanton doch recht unterschiedlich sind.  
Hat die Gesundheitsdirektion einen Auditbesuch bei Ihnen angemeldet und Sie möchten gerne den grösstmöglichen Nutzen daraus ziehen? Dann kontaktieren Sie uns doch, gerne unterstützen wir Sie dabei.

Behörden-Besuche stellen für die Führungspersonen vielfach eine Stresssituation dar. Man will schliesslich nichts falsch machen oder sagen. Aufgrund der Nervosität kann man schon einmal vergessen auf welchem inOri-Instrument oder -Dokument die Antwort auf die Behörden-Frage sauber beschrieben ist. Da wir diese ja meist gemeinsam erarbeitet haben, können wir Sie in dieser Situation gut unterstützen. Gerne unterstützen wir Sie also an einem Audit in Ihrem Betrieb. Die Behörden sollten natürlich bereits im Voraus über unsere Anwesenheit informiert sein.

15.09.2016 - Neue Datenablagestruktur

Auf der Basis von vielen Einführungen haben wir unsere Datenablagestruktur weiter entwickelt.

Datenablage – Datenmanagement – Dokumentenmanagement: Datenablagestruktur

Bis anhin waren Instrumente/Vorgaben wie z.B. Inhalte des Arbeitshandbuches Pflege nicht gegen Veränderungen durch die Mitarbeitenden geschützt. Aus diesem Grund haben wir neu die Verzeichnisse für die Instrumente und die Ablage getrennt.

Sind Sie an der Umsetzung interessiert, dann rufen Sie uns doch einfach an: 033 821 21 11